Letztes Feedback

Meta





 

Zwei Jungs, jeder auf seine Art wundervoll.

Vielleicht kennen es manche.
Du bist verliebt. So verliebt, dass es weh tut. Weil er nichts für dich fühlt. Weil es ihm egal ist, dass du jeden Tag wegen ihm weinst. Du rennst ihm hinterher, versuchst etwas aufzubauen. immer und immer wieder. Doch er zerstört alles, mit seinen Worten. "Ich will nichts von Dir, kapier das endlich." Und dann sagt er dir, wir könnten ja trotzdem Freunde bleiben. Du machst dich kaputt. Du fragst dich, ob sich dieses Leben überhaupt noch lohnt. Monate lang kannst du weder schlafen, noch essen. Und lachen kannst Du auch nicht. Und wenn du lachst, dann ist es gespielt. Und dann, ganz plötzlich, kommt ein anderer Junge in dein Leben. Er gefällt dir und du denkst dir, dass er dich vielleicht auch gut finden könnte. Du musst öfter an ihn denken, und willst immer in seiner Nähe sein. Doch den anderen, diesen einen, kannst du nicht vergessen. Du bist verzweifelt weil du nicht weißt was du fühlen sollst. Du hörst traurige Lieder die dich zum weinen bringen, du bist innerlich so zerstört.
 
Genau so geht es mir gerade.

6.4.10 14:58

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(6.4.10 21:01)
wie gut ich das kenne... bei mir ist das gerade ähnlich.
zwei jungen, jeder für sich wundervoll

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen